Kauz Informatik Medien AG | Informatik, Integration und Asperger-Autismus
Die Kauz Informatik Medien AG in Ballwil bietet IT-Services für KMU und berufliche Integrationsmassnahmen für Menschen im autistischen Spektrum.
19
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-19,ajax_fade,page_not_loaded,smooth_scroll,,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.3,vc_responsive
 

Über uns

Erfahren Sie, was die Kauz Informatik Medien AG zu einer einzigartigen Unternehmung macht.

Unsere Unternehmung entstand im Jahr 1998 aus der Luzerner Firma Kauz Informatik Netzwerke-Kommunikation-Integration, welche von Cornelio Kauz im April 1994 gegründet wurde. Heute befindet sich unsere Geschäftsliegenschaft in der Luzerner Gemeinde Ballwil, nur fünf Gehminuten von der örtlichen SBB-Haltestelle entfernt. Unsere Geschäftsräumlichkeiten sind auf zwei Etagen verteilt: Im Parterre befindet sich unsere Elektronikwerkstatt sowie das Büro der Unternehmensleitung. Im zweiten Stock befindet sich ein weiteres Büro mit sechs voneinander abgegrenzten Arbeitsplätzen sowie einem Besprechungs- und Essbereich. In diesem Raum arbeiten hauptsächlich Programmierer, Grafik- und Webdesigner sowie Datenbankentwickler.

Unsere unternehmerische Tätigkeit umfasst sowohl Informatik-Dienstleistungen für Unternehmen und Privatpersonen als auch die berufliche Integration hochfunktionaler Autistinnen und Autisten in die Privatwirtschaft.

Kauz Informatik Medien AG – ein Umfeld für Spitzenleistungen

 

Abgesehen von der Durchführung verschiedener Aufgaben im Informatikbereich für Unternehmens- und Privatkunden sind wir auf die berufliche Eingliederung von autistisch veranlagten Menschen spezialisiert. Gemeinsam mit der Eidgenössischen Invalidenversicherung entwerfen wir individuelle Lösungen, setzen diese um und unterstützen so betroffene Menschen mitsamt deren Umfeld. Wir bieten optimale Lern- und Arbeitsbedingungen für das gesamte Personal und können ein gleichbleibendes, ruhiges und produktives Umfeld gewährleisten. Um die Interaktion zwischen den Teammitgliedern zu vereinfachen, kommunizieren wir intern via Microsoft Lync, mittels E-Mail sowie Intranet; gelegentlich finden auch Teamsitzungen statt. Die Grösse des internen Teams umfasst im Normalfall rund acht Personen, wovon ein Teil gelegentlich ausser Haus an Kundenprojekten arbeitet.

Das Arbeitspensum der Teilnehmenden wird jeweils individuell festgelegt und variiert zwischen 40 und 100 Prozent. Für die Verpflegung vor Ort ist gesorgt, darüber hinaus befinden sich ein Restaurant und eine Bäckerei in unmittelbarer Umgebung.

Wir vermitteln Fachwissen – individuell und praxisnah

 

Bei der beruflichen Integration unserer Teilnehmenden legen wir den Fokus auf praxisorientierte Aus- und Weiterbildung. Sofern die Eignung besteht, bieten wir ihnen die Möglichkeit eines begleiteten Fernstudiums bei ILS (Institut für Lernsysteme) mitsamt international anerkanntem Fachabschluss an. Unter unseren Teilnehmern erlangte der Lehrgang Geprüfte/r Android-App-Programmierer/in (ILS) bislang besonders grosse Beliebtheit. Im Rahmen der beruflichen Massnahme können unsere Teilnehmenden das Erlernte gleich anhand eigener Projekte in die Praxis umsetzen. Dazu stellen wir den Teilnehmern aktuelle Hard- und Software zur Verfügung: Für die Arbeit im Unternehmen sowie von zu Hause aus stellen wir Desktop-Computer sowie Laptops mit vorinstalliertem Microsoft Windows 8 Pro sowie Microsoft Office 365 Pro Plus zur Verfügung.

Der Weg ist das Ziel

 

Für Menschen im autistischen Spektrum bietet unsere Unternehmung grosses Potenzial, um zu einem vertrauten Ort zu werden. Einem Ort, an dem eigene Fähigkeiten mit individueller Unterstützung ausgebildet, mit Abschlüssen belegt und gleichzeitig im beruflichen Alltag angewendet werden können. Wir geben klare Regeln vor, bieten aber auch Raum zur eigenen Ausgestaltung des Arbeitsalltages, sodass die Teilnehmer ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zur Marktreife bringen können Gleichzeitig schöpfen sie maximalen Nutzen in Form von wertvoller Berufserfahrung aus der Zusammenarbeit mit unserem Fachpersonal und unseren Unternehmenskunden. Im Idealfall sind unsere Teilnehmer nach dem Abschluss der beruflichen Massnahme dazu in der Lage, eine anspruchsvolle Tätigkeit in der Privatwirtschaft auszuüben.